Soziale Tage

Soziale Tage

Es ist zu einer sehr guten Tradition geworden, dass Schüler der 9. bis 11. Klasse sich in der letzten
Schulwoche in sozialen Einrichtungen engagieren. Sie tauschen in dieser Zeit ihre Schulbank mit
dem Einsatz in ein Arbeitsfeld, um dort sich einzubringen. Ziel dieser sozialen Tage ist es, dass
unsere Schüler ein starkes soziales Bewusstsein entwickeln, individuelle Stärken ausbauen,
Zuverlässigkeit und Teamgeist erlernen können und natürlich die Möglichkeit haben, in andere
Berufsfelder hinein „zu schnuppern“. Viele Einsatzbereiche stehen dafür zur Auswahl, z.B.
Altersheim, Pflegeheim, Behindertenwerkstätten, ehrenamtliche Einrichtungen zur Versorgung von
Bedürftigen, Tierheim, DRK, Kindergärten, Schulen …. In welcher Einrichtung die Schüler diese
Tage verbringen, entscheiden sie selbst.